Aktuelles
im Jahr 2020

Übung einer Tanzfigur. Foto TCBS

"Tanzen ist ein Telegramm an die Erde mit der Bitte um
Aufhebung der Schwerkraft" (Fred Astaire 1899 - 1987).

letzte Änderung: 19. März 2020

 

* * * Wir machen eine Zwangspause weges des Covid-19-Virus! Am 22. April 2020 geht es mit dem Training voraussichtlich wieder los. * * *

Kohlessen

Bei miesem Regenwetter fand in diesem Jahr unserer Kohlessen statt. Das tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch. Beim Einkehren auf dem uns bekannten Kleingarten schmeckte der Glühwein umso besser.

Kohlessen 2020. Foto TCBS Kohlessen 2020. Foto TCBS Kohlessen 2020. Foto TCBS Kohlessen 2020. Foto TCBS
Kohlessen 2020. Foto TCBS Kohlessen 2020. Foto TCBS Kohlessen 2020. Foto TCBS Kohlessen 2020. Foto TCBS
Kohlessen 2020. Foto TCBS Kohlessen 2020. Foto TCBS Kohlessen 2020. Foto TCBS

 

"Ein ungleiches Paar"

"Ein unglaubliches Paar" Foto TCBS /  Rolf Fraedrich

"Ein ungleiches Paar", so lautete der Titel des Theaterstücks, dass das UnionTheater im Februar aufgeführte. Bekannt ist diese Komödie von Neil Simon aus der Verfilmung mit Walter Matthau und Jack Lemmon. Beim UnionTheater sind jedoch zwei Frauen die Hauptdarstellerinnen. Entsprechend geht es auch viel um "Frauenprobleme". Es war ein Abend, bei dem man mal wieder herzhaft lachen konnte. Anschließend gingen wir in die nahe gelegene Unionbrauerei.

Die Darstellerinnen (v.l.n.r.: Anja Gomez, Daniela Gerling, sitzend Christina Richter, Shantha Chaudhuri, Eva Gravelmann und Jessica Coels)
"Ein unglaubliches Paar" Foto TCBS /  Rolf Fraedrich
Die DarstellerInnen (v.l.n.r.: Christina Richter, Stefan Lüers, Jessica Coels und Jochen Schmidtmeyer)

Ein besonderer Anlass

Feier aus besonderem Anlass. Foto TCBS

Gleich zu Anfang des Jahres hatte eines unserer Mitglieder etwas zu feiern. Es ist gute Tradition bei uns, dass wir dann das Training etwas früher beenden, um mit dem Jubilar anzustoßen.

Feier aus besonderem Anlass. Foto TCBS

Erstes Training im neuen Jahr

Vorsitzender Rolf Fraedrich und Trainer Stefan Felten stoßen auf das neue Jahr an. Foto TCBS

Das erste Training im neuen Jahr hat irgendwie immer etwas Besonderes. Alle freuen sich, dass das Tanzen endlich wieder los geht, man die anderen wieder sieht und auch mit ihnen schnacken kann. Stefan Felten macht dieses Training stets sinnig. Jeder soll nach der Weihnachtspause erst mal wieder reinkommen - keine neuen Figuren oder so. Alle sollen einfach Spaß an der Bewegung und dem Wiedersehen haben. Das hatten wir!

 

zu unserer Vereinsgeschichte