Aktuelles
im Jahr 2014

TCBS als Formation

"Tanzen ist ein Telegramm
an die Erde mit der Bitte um
Aufhebung der Schwerkraft"
(Quelle unbekannt).

Erstes Training

1. Training

Es hat Spaß gemacht nach dieser langen Weihnachtszeit wieder zu tanzen. Nur, die Vergessensquote ist einfach hoch, glücklicher Weise aber bei allen. Mit einem Gläschen haben wir natürlich auf das neue Jahr angestoßen.

1. Training

Kohlessen im Februar

Ein weiser Mensch sagte einmal, ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

Kohlessen im Kuhhirten 2014

Neue Satzung

Endlich ist es soweit, die auf der Mitgliederversammlung 2013 mühselig verabschiedeten Änderungen sind durch. Die Eintragung bei Amtsgericht hat im März stattgefunden. Folglich gilt nun unsere neue Satzung.

Mitgliederversammlung 2014

Mitgliederversammlung 2014

Im März waren in Zion alle Räume durch eine Theatervorführung belegt. Also fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung in St. Pauli statt. Drei Viertel aller Mitglieder waren anwesend, da kann doch so mancher Verein zu Recht neidisch werden. Wie auch immer, in diesem Jahr standen keine großen Tagesordnungspunkte an. Entsprechend lief alles sehr normal. Rechenschafts- und Kassenbericht fanden die Zustimmung der Anwesenden, und der Vorstand wurde entlastet. Er legte sodann eine allen genehme Finanz- und Terminplanung für das Jahr 2014 vor. Das war es schon, nun konnte noch ausgiebig geklönt werden.

Mitgliederversammlung 2014

Der amtierende Vorstand des TCBS

Fortbildung beim Landessportbund Bremen

vlnr: Erich Schondorf, Rolf Fraedrich

Ende April besuchte unser Vorsitzender eine Fortbildung des Landessportbunds Bremen (LSB) zum Thema Onlinebestandserhebung. Damit eng verbunden war die Frage wohin und wie fließen unsere Beitragsgelder an LSB, Landestanzsportverband Bremen (LTV) und Deutscher Tanzsportverband (DTV). Das Ergebnis in aller Kürze für uns: Zukünftig werden wir wohl online unsere Mitgliederzahlen an den LSB und den DTV melden. Darüber wird dann unser Vereinsbeitrag abgerechnet. - Wie der Zufall es so will trafen sich hier Rolf Fraedrich und Erich Schondorf von LTV.

Spargelessen

In diesem Jahr waren wir nicht auf dem letzten Spargeldrücker im Kuhhirten. Nein, dieses Jahr haben wir schon im Mai diesem Gemüse gefrönt, also Mitten in der Spargelzeit. Es war eine nette kleine Runde, die sich da getroffen hatte.

Spargelessen

DTSA-Prüfung

Der Juni dieses Jahres stand deutlich im Zeichen des DTSA, des Deutschen Tanz-Sportabzeichens. Stefan trainierte gezielt mit allen Anwesenden Richtung Prüfung. Vorab gab es natürlich Formales zu erledigen. Schlussgültig setzen sich vier Paare dem Prüfungsstress aus und alle bestanden. Zwei Paare legten das DTSA in Bronze und zwei in Gold ab. Auf unseren Mitgliederbestand bezogen haben nun 92% wenigstens ein DTSA in Bronze inne. Das soll uns ein Tanzsportverein erst einmal nach machen! Hinterher wurde das Ganze natürlich ausgiebig gefeiert. Toll, selbst Schlachtenbummler waren zu Unterstützung mit dabei.

DTSA Prüfung 2014 DTSA Prüfung 2014
DTSA Abzeichen
DTSA Prüfung 2014 DTSA Prüfung 2014

Feierlichkeiten des LTV

Mit zwei besonderen Veranstaltungen feierte der Landestanzsportverband Bremen e.V. (LTV) im Juli sein 50jähriges Bestehen. Rolf und Gaby nahmen als offizielle Vertreter unseres TCBS beim Senatsempfang teil. Die Redner betonten dort ausdrücklich die positive Wirkung von Sport für das gesellschaftliche Miteinander. Es wurde deutlich, dass Bremen offensichtlich eine Hochburg des Tanzsports in Deutschland ist. Aus dem Land Bremen kamen und kommen noch heute zahlreich beste Plazierungen im nationalen und internationalen Tanzsportsbereich. - Einen Tag darauf trafen sich zehn unserer Mitglieder, um an der Gala des LTV im Musical Theater Bremen teil zu nehmen. Hier wurden über knapp drei Stunden vielfältigste Facetten von Tanzen auf höchsten Leistungsniveau gezeigt. Eine Zusammenstellung, da man so nicht mal eben zu sehen bekommt. Den krönenden Abschluss bildete die aktuelle Turnierversion der A-Lateinformation des Grün-Gold-Clubs, mit der sie, wir drücken die Daumen, hoffentlich im Dezember in der Bremer Stadthalle Weltmeister werden.

Verabschiedung der Pastorin

Ende Juli wurde Pastorin Frauke Lieberum mit einem Gottesdienst verabschiedet. Sie war, zusammen mir ihrem Mann Thomas, für Zion zuständig. Rolf überreichte ihr im Namen des TCBS ein kleines Abschiedsgeschenk verbunden mit den besten Wünschen für die berufliche Zukunft. Übrigens in dem Schuh ist nichts Alkoholisches, sondern ein leckerer Waldbeeressig.

Verabschiedung Pastorin

Das Training nach den Sommerferien

Der erste Trainingsabend nach den Sommerferien hatte etwas Besonderes. An der Kreuzung Kant-, Ecke Kornstraße war eine Großbaustelle, wo man als Autofahrer nicht durchkam. Dann galt es einen runden Geburtstag zu feiern zu dem das Geburtstagskind eine große Torte mitbrachte. Dann gab es auch mal wieder viel Erzählenswertes aus den vergangenen Wochen unter den Anwesenden auszutauschen.

1. Training nach den Sommerferien 1. Training nach den Sommerferien
1. Training nach den Sommerferien

 

Ja, wo ist es denn nur?

Wo ist es denn nur?

Rolf sucht etwas ...

Unsere Weihnachtsfeier

Wie in jedem Jahr fand unsere Weihnachtsfeier an einen der letzten Mitwoche vor Weihnachten statt. Danach ging es in die Winterpause. Genauso traditionell waren fast alle Vereinsmitglieder anwesend. Die Gelegenheit wurde genutzt, um z.B. allen an der Prüfung Beteiligten ihre DTSA-Urkunde auszuhändigen. Besonderer Dank ging an Trainer Stefan Felten sowie an Gaby und Rolf. Helga hatte eine nette Weihnachtsgeschichte mitgebracht, die von einem drehbaren Tannenbaumständer und seinen Tücken erzählte. Gutes Essen, Trinken sowie tolle Gespräche rundeten den Abend ab.

Weihnachtsfeier 2014 Weihnachtsfeier 2014
Weihnachtsfeier 2014 Weihnachtsfeier 2014
Weihnachtsfeier 2014
Weihnachtsfeier 2014 Weihnachtsfeier 2014

zu unserer Vereinsgeschichte